Für alle Fälle Amy

Aussage gegen Aussage
Originaltitel: Too Little, Too Late
Erstausstrahlung: 19.04.2005 (CBS)

Beschreibung
Der 15-jährige Fernando wird beschuldigt, einen Zivilpolizisten geschlagen zu haben. Anwalt und Staatsanwalt hatten sich schon im Vorfeld der Verhandlung auf eine Jugendstrafe geeinigt, wenn Fernando sich schuldig bekennt. Fernando beteuert jedoch seine Unschuld, so dass es zur Zeugenvernehmung kommt. Dabei stellt sich heraus, dass der bestellte Verteidiger ein blutiger Anfänger ist, weshalb die vollkommen überarbeitete Donna, die vor Gericht Fernandos Vormund ist, nun auch noch seine Verteidigung übernehmen muss. Für Fernando geht die Sache aber dennoch gut aus: Seine Schuld kann nicht bewiesen werden. Amy spricht ihn frei - und handelt sich damit eine Menge Ärger mit der Polizei ein. Unterdessen entdecken Ignacio und Maxines alte Freundin Patricia viele Gemeinsamkeiten und verabreden sich zu einem Abendessen. Maxine, die sich noch immer gegen ihre Gefühle für Ignacio wehrt, zieht sich enttäuscht und eifersüchtig zurück... - (VOX)

zurück zur Übersicht von Für alle Fälle Amy