Für alle Fälle Amy

Starke Zweifel
Originaltitel: Getting Out
Erstausstrahlung: 26.04.2005 (CBS)

Beschreibung
Die Coverdales, die acht behinderte Kinder betreuen, können die Hypothek auf ihr Haus nicht mehr bezahlen und sollen deshalb vor die Tür gesetzt werden. Maxine kämpft um eine Erhöhung der staatlichen Zuwendungen, doch selbst der Leiter der Finanzabteilung des Jugend- und Familienamtes kann ihr nicht helfen. Zusammen mit Sean greift Maxine deshalb zu extremen Mitteln.

Anthony aus Vincents Schreibgruppe für Straftäter soll in einer Woche aus der Jugendstrafanstalt entlassen werden. Als Vincent sich noch einmal alleine mit ihm trifft, um ihm zu sagen, welch großes Talent in ihm steckt, zückt Anthony einen spitzen Bleistift und droht, Vincent umzubringen. Er will nicht etwa freigelassen werden, sondern in das Gefängnis kommen, in dem sein Vater wegen Mordes lebenslänglich einsitzt. Vincent kann den Jungen zwar gerade noch von der Bluttat abhalten, doch soll er den Vorfall auch verschweigen, um Anthonys Freilassung nicht zu gefährden?

Amy bearbeitet den Fall des 10-jährigen Junior, der wegen Gewalttaten schon mehrfach aufgefallen war und verurteilt wurde. Nun soll er einen älteren Jungen mit einem Messer gezwungen haben, zwei Dollar herauszurücken. Unterdessen hat sich eine Entlastungszeugin im Fall von Graciela gemeldet. Amy ist überglücklich, doch als sie Graciela die frohe Botschaft überbringen will, erfährt sie, dass das Mädchen bei einer Bandenauseinandersetzung getötet wurde... - (VOX)

zurück zur Übersicht von Für alle Fälle Amy