Für alle Fälle Amy

Abschied für immer
Originaltitel: My Name is Amy Gray...
Erstausstrahlung: 03.05.2005 (CBS)

Beschreibung
Nach Gracielas Ermordung ist Amy zu dem Schluss gekommen, dass sie als Richterin nicht mehr objektiv sein kann und ihren Job an den Nagel hängen muss. Sie will zunächst ausspannen, um schließlich neuen Mutes ihre Zukunft planen zu können. Dann steht in Washington jedoch ein Gesetzesentwurf zur Debatte, der das Jugendrecht drastisch verschärfen würde, und eine Kollegin versucht Amy dazu zu überreden, vor dem Senat Stellung zu beziehen. Zunächst lehnt Amy ab, doch nach einem Gespräch mit Lauren zieht sie schließlich kampfeslustig nach Washington. Ist ihre Idee, für den Senat zu kandidieren, vielleicht doch noch nicht vom Tisch?

Maxine wird klar, dass es ein Fehler war, Ignacio zu verlassen. Sie versucht ihn zur Rückkehr zu bewegen, doch er bleibt stur. Als sie es sich am Abend im Wohnzimmer bequem gemacht hat, um sich Amys Rede im Fernsehen anzusehen, steht Ignacio allerdings plötzlich vor ihrer Tür und macht ihr einen Heiratsantrag. Wird Maxine nun ja sagen? - (VOX)

zurück zur Übersicht von Für alle Fälle Amy