SOKO Kitzbühel

Mord à la carte
Erstausstrahlung: 04.02.2003 (ORF)

Beschreibung
Im Park des Ehepaares Michael und Bernadette Winkelbauer wird die neueste Ausgabe des Gourmetführers "Grenzenloses Kochvergnügen" vorgestellt. Frau Winkelbauer ist eine gefürchtete Gourmetkritikerin, ihr Mann - ehemals Koch - leitet jetzt den Verlag, der das "Grenzenlose Kochvergnügen" herausgibt. Geladen sind nicht nur Hannes und die Gräfin Schönberg, sondern auch die Spitzenköche Heinz Worasch und Daniel Vaia, deren Kochkünste von Frau Winkelbauer zuletzt allerdings sehr unterschiedlich bewertet wurden.

Es gibt ein prachtvolles Menü, doch die festliche Veranstaltung nimmt ein schreckliches Ende: Frau Winkelbauer wird im Weinkeller ihrer Villa erschlagen aufgefunden! Der völlig gebrochene Ehemann der Toten wird von deren Schwester Caroline getröstet.

Das SOKO-Team wird in diesem ungewöhnlichen Fall um einige Erfahrungen reicher. So müssen sich Karin und Andreas mit den Umgangsformen von "Kochgöttern" auseinandersetzen und zur Kenntnis nehmen, dass man positive Kritiken auch kaufen kann oder sogar muss... - (ZDF)

Gast-Darsteller
Agathe Taffertshofer - Bernadette Winkelbauer
Hans Peter Hallwachs - Michael Winkelbauer
Kristina Bangert - Caroline Hollmann
Peter Faerber - Daniel Vaia
Wolfgang Michael - Heinz Worasch

zurück zur Übersicht von SOKO Kitzbühel