Familie Dr. Kleist

Abschied nehmen
Erstausstrahlung: 11.05.2004 (ARD)

Beschreibung
Nina, Christians Sprechstundenhilfe, stellt Christian vor eine schwierige Entscheidung. Der Vater ihrer besten Freundin Tanja ist todkrank. Seine Schmerzen sind unerträglich, seine Krankheit unheilbar. Er fleht Christian an, ihn von seinen Qualen zu erlösen. Christian muss ihm den Wunsch nach Sterbehilfe jedoch verweigern. Aber selbst wenn ihm Sterbehilfe rechtlich erlaubt wäre, weiß er nicht, ob er diesen Wunsch erfüllen könnte. Rat sucht Christian bei seinem Schweizer Freund und Mentor, dem Arzt Prof. Robert Schirrer.

Christian ist froh, dass Johannes´ Sohn Klaus endlich wieder das Gespräch mit seinem Vater sucht. Seit Klaus Johannes aus der Apotheke gedrängt hat, haben beide kaum noch Kontakt zueinander. Durch einen Zufall entdecken Lisa und Sara jedoch, dass Klaus seinen Vater wieder nur täuschen will.

Marlenes Sohn Gregor wird verdächtigt, an einem Tankstellenüberfall beteiligt gewesen zu sein! Er bestreitet jedoch die Tat. Marlene weiß nicht, ob sie ihrem Sohn noch glauben kann. Gregor taucht unter und betäubt sich wieder mit Drogen. Marlene macht sich schwere Vorwürfe und vertraut sich Christian an. - (ARD)

Gast-Darsteller
Denise Zich - Tanja Eisler
Hansjürgen Hürrig - Hans Tromberger
Klaus Mikoleit - Dr. Robert Schirrer
Michael Gerber - Hartmut Eisler

zurück zur Übersicht von Familie Dr. Kleist