Familie Dr. Kleist

Venezianische Träume
Erstausstrahlung: 16.05.2006 (ARD)

Beschreibung
Christian und Marlene planen ihren lang ersehnten Urlaub in Venedig. Lisa macht eine Sprachreise nach Frankreich, Piwi kümmert sich rührend um Clara und freut sich auf sein Tennistraining. Alles scheint in bester Ordnung. Auch die Praxisvertretung ist schon organisiert: Christians alter Studienfreund Dr. Hubertus Winkler, ein attraktiver Mann, der alle für sich einzunehmen versteht.

Doch als Nora entdeckt, dass Morphin aus der Praxis verschwunden ist, und Hubertus durch sein Verhalten das Leben einer Patientin gefährdet, stellt Christian ihn zur Rede und erfährt die traurige Wahrheit: Nach dem Unfalltod seiner schwangeren Frau ist Hubertus, geplagt von Schuldgefühlen, drogenabhängig geworden.

Auch Marlenes Freude auf den bevorstehenden Urlaub wird getrübt: Trotz aller Fröhlichkeit und Fürsorge sehnt sich die kleine Clara nach ihrer Mutter und hat Angst, nun auch Marlene und Christian zu verlieren. Um Hubertus zu unterstützen und Clara nicht allein zu lassen, beschließen Christian und Marlene, ihren Urlaub gemeinsam mit Clara auf einem Bauernhof in der Nähe von Eisenach zu verbringen. Sie sind glücklich miteinander, egal ob in Venedig oder in Eisenach.

Ganz anders Johannes und Inge: Inge nimmt an, dass Johannes sich keine weitere Liebesnacht mit ihr wünscht und geht ihm aus dem Weg, Johannes fühlt sich im Gegenzug von Inge abgewiesen. Mit sanfter Nachhilfe der Familie finden die beiden endlich zueinander - und so treten schließlich Inge und Johannes den venezianischen Liebesurlaub an. - (ARD)

Gast-Darsteller
Thure Riefenstein - Dr. Hubertus Winkler
Verena Klein - Ingrid Biber

zurück zur Übersicht von Familie Dr. Kleist