SOKO Donau

Unter Druck
Erstausstrahlung: 10.10.2006 (ZDF)

Beschreibung
Zwei Jugendliche maskieren sich in einem dunklen Hauseingang, stürmen in einen Antiquitätenladen und nehmen Oberst Dirnberger und Frau Kremser, die eine Perlenkette für Dirnbergers Frau aussuchen wollten, als Geisel. Jo, einer der beiden Räuber, fackelt nicht lange und schießt. Die Räuber, ein Geschwisterpaar, zwingen Dirnberger, Kremser und den blutüberströmten Antiquitätenhändler in ein Hinterzimmer und machen den Laden dicht.

Die Sorge um den nicht aufgetauchten Dirnberger und seine Sekretärin treibt Major Christian Hennig und Revierinspektorin Penny Lanz in Richtung Antiquitätengeschäft. Oberstleutnant Nowak wurde zu einem Mordfall am Donauufer abkommandiert. Vor dem geschlossenen Geschäftslokal angelangt, wirft Hennig einen kurzen Blick durch die Auslage und spaziert dann mit Penny die Geschäftsstraße weiter. Als eine Polizeistreife vor dem Antiquitätenladen hält, gerät Jo, der ältere der beiden Räuber, endgültig in Panik. Hennigs Telefon läutet: Es ist Jo, der ein Fluchtauto mit Lösegeld verlangt.

Wird es dem SOKO-Team gelingen, ihren Chef und seine Sekretärin unverletzt aus der Gewalt der Verbrecher zu befreien? - (ZDF)

Gast-Darsteller
Barbara Grahsl - Anna Jantscher
Christoph von Friedl - Jo Jantscher
Eva Billisich - Elfriede Jantscher
Laurin Kohut - Paul Jantscher
Max Mayer - Lawric
Peter Rapp - Juwelier

zurück zur Übersicht von SOKO Donau