SOKO Donau

Blind vor Liebe
Erstausstrahlung: 24.10.2006 (ZDF)

Beschreibung
Roland Fischer, der gut aussehende und erfolgsverwöhnte Nachwuchsschwimmstar eines renommierten Wiener Vereins, gewinnt wie erwartet einen großen Wettkampf und lässt sich anschließend von seiner Anhängerschaft, bestehend aus seinem Trainer Buchmayer, dem Vereinsfotografen Charly sowie den jungen Schwimmerinnen Dana und Evi gebührend feiern. Doch am nächsten Morgen treibt ein lebloser Körper im Trainigsbecken der Schwimmhalle: Es ist Roland Fischer.

Für die beiden Ermittler der SOKO, Christian Hennig und Helmuth Nowak, wirft das Ertrinken des Hochleistungsschwimmers Roland Fischer jede Menge Fragen auf. Die genaue Autopsie ergibt, dass eine Überdosis eines extrem starken Dopingmittels den Tod des Spitzensportlers verursacht hat. Bei ihren Recherchen finden die SOKO-Beamten vor der Wohnung Fischers einen Strauß Rosen mit einem "Verzeih mir"-Kärtchen sowie in seinem Appartement ein zerrissenes Foto seines Trainers Buchmayer und einen Drohbrief, in dem es heißt: "Wer für die USA schwimmt, ertrinkt." Für die SOKO steht fest, dass der Täter oder die Täterin aus dem näheren Umfeld von Roland Fischer kommen muss.

Den Ermittlern der SOKO Wien bleibt nicht viel Zeit, denn im Treppenhaus vor Roland Fischers Wohnung wartet schon das nächste Unglück auf sie. - (ZDF)

Gast-Darsteller
Catherine Oborny - Dana Jasic
Christian Redl - Roland Fischer
Franz Suhrada - Apotheker
Franziska Weiss - Eva
Michael Pascher - Charly
Rainhard Fendrich - Ernst Buchmayr

zurück zur Übersicht von SOKO Donau