Notruf Hafenkante

Liebeswahn
Erstausstrahlung: 10.05.2007 (ZDF)

Beschreibung
Der 28-jährige Oliver Schach kommt völlig aufgelöst ins PK 21 und beschuldigt seine Nachbarin und ehemalige Psychologiedozentin Sophie Beckmann des Stalkings. Als Melanie und Nils die Ermittlungen aufnehmen und Frau Beckmann aufsuchen, erleben sie eine Überraschung: Die souverän auftretende Dozentin sagt aus, dass Oliver Schach sie belästigt hat und nicht umgekehrt. Anhand aufbewahrter Liebes- und Drohbriefe von Schach will sie es beweisen. Nun steht Aussage gegen Aussage. Doch scheint es gerade für Nils offensichtlich, dass die Glaubwürdigkeit von Sophie Beckmann deutlich größer ist als die von Oliver Schach. Als dann kurze Zeit später Frau Beckmann mit einer Schnittverletzung am Arm ins EKH eingeliefert wird und erklärt, dass Schach sie mit einem Messer attackiert hat, scheint der Fall klar. Doch warum wehrt sich der verhaftete Schach nach diesen gravierenden Indizien im Verhör von Nils und Melanie immer noch gegen die Vorwürfe?

Derweil sind Boje und Franzi auf der Suche nach dem 37-jährigen Andreas Stein, der am Morgen seine Haft antreten sollte, von dem aber bislang jede Spur fehlt. Nach zunächst angestellten Vermutungen, er sei flüchtig und hätte sich ins Ausland abgesetzt, kommt den beiden ein Zufall zur Hilfe und führt sie ins EKH. Dr. Anna Jacobi erkennt den Mann auf dem Foto und schickt Boje und Franzi in das Krankenzimmer, in dem sie ihn gesehen hat. Dort treffen Boje und Franzi auf den kleinen Jungen Anton und seine Mutter Sybille Schäfer, die offensichtlich versuchen, den Flüchtigen zu decken. Nur weshalb? Und in welchem Verhältnis stehen sie zu ihm? - (ZDF)

zurück zur Übersicht von Notruf Hafenkante