Julia - Wege zum Glück

Kapitel 497

Beschreibung
Für Annabelle wird es allmählich brenzlig. Sie steht im Verdacht, ein Menschenleben auf dem Gewissen zu haben und Hagen macht zusätzlich Druck. Als Helena dahinter kommt, dass er Beweismittel unterschlägt, um Annabelle ans Messer zu liefern, fühlt sie sich genötigt, einzugreifen. Die beiden schließen einen Pakt. Auf Nina wartet am Ende einer liebevoll inszenierten Schnitzeljagd, die Ben für sie veranstaltet, eine wundervolle Überraschung. - (ORF)

zurück zur Übersicht von Julia - Wege zum Glück