Das Traumschiff

Vancouver
Erstausstrahlung: 16.01.2005 (ZDF)

Beschreibung
Die Reiseroute der "MS Deutschland" führt in den Südwesten der Provinz British Columbia in eine der schönsten und attraktivsten Städte Kanadas: nach Vancouver. Den Gästen an Bord der "MS Deutschland" steht eine traumhafte Reise mit atemberaubenden Landschaften bevor.

Für Kapitän Paulsen wird diese Reise auch eine Reise in die Vergangenheit werden. Denn an Bord des weißen Luxusliners trifft er seine Jugendliebe Angela wieder, die mit ihrem Mann Manfred Berger auf dem Weg nach Vancouver zur Taufe ihres ersten Enkelkindes ist. Schiffsarzt Dr. Schröder hat seinen Patensohn, den jungen Astrophysikstudenten Paul Berling, auf die "MS Deutschland" eingeladen.

Und auch Beatrice bekommt Besuch - von ihrer Nichte Lisa. Als Paul und Lisa sich zum ersten Mal begegnen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Beatrice registriert relativ schnell, was sich zwischen den beiden anbahnt und bittet Dr. Schröder um Hilfe, der ihre Fürsorge allerdings für reichlich übertrieben hält. Als Beatrice feststellt, dass Lisa und Paul auf dem Weg in eine abgelegene Hütte am Pazifik sind, setzt sie alles daran, die beiden vor einer "Dummheit" zu bewahren. Gemeinsam mit Dr. Schröder macht sie sich auf die Suche und gerät dabei von einem Abenteuer ins andere...

Renate Müller, die seit vielen Jahren in der Boutique an Bord arbeitet, ist überglücklich, dass ihr 15-jähriger Sohn Marc sie erstmals an Bord besucht. Doch das Wiedersehen gestaltet sich schwieriger als erwartet. Marc ist sehr zurückhaltend und scheint sich für nichts anderes außer "Sportangeln", seinem Hobby, so richtig zu interessieren. Als er durch seine Mutter Ludwig Voss, den Inhaber einer Anglerausrüstungskette kennen lernt, taut er langsam auf... - (ZDF)

zurück zur Übersicht von Das Traumschiff