Notruf Hafenkante

Spätfolgen
Erstausstrahlung: 10.04.2008 (ZDF)

Beschreibung
Einsatz für Nils und Melanie: Julia Winter befürchtet, dass ihr Bekannter Andreas Kamm sich umbringen will, weil er den Tod seiner Frau nicht verkraftet hat. Doch als die Polizisten bei ihm eintreffen, versteht Kamm die Aufregung gar nicht. Vielmehr beschuldigt er Julia Winter, ihn zu belästigen. Nils und Melanie versuchen zu klären, was zwischen den beiden vorgefallen ist und müssen unverrichteter Dinge wieder abziehen.

Doch Julia Winter lässt nicht locker und kommt mit einem Arbeitskollegen von Kamm aufs PK 21, um ihre Befürchtungen von einem Zeugen bestätigen zu lassen.

Nils, dem aus eigener Erfahrung die Art von Kamms Trauer merkwürdig vorkommt, überredet Melanie, noch einmal bei Kamm vorbeizufahren. Dort machen sie eine beunruhigende Entdeckung.

Franzi ist zu spät: Mit dem Fahrrad rast sie durch die Stadt, um wenigstens noch einigermaßen pünktlich zum Dienst zu kommen. Doch da passiert es. Sie stößt mit Mike Hornast, einem anderen Radfahrer, der es anscheinend genauso eilig hat, zusammen. Bei dem Sturz verletzt sich Hornast so sehr, dass Franzi Notarzt Haase zu Hilfe rufen muss.

Kaum hat sie sich von dem morgendlichen Schreck erholt, wird sie mit Boje zu einem Einbruch in eine Spielhalle auf dem Kiez gerufen - doch der Besitzer Kalle Wiekmann erstattet keine Anzeige, obwohl sich der Webdesigner Lars übereifrig als Zeuge bereit erklärt.

Bald stellt sich heraus, dass Franzis Unfallpartner abends in der Spielhalle arbeitet - und seine Zeugenaussage stimmt nicht mit dem Unfallhergang überein. - (ZDF)

Gast-Darsteller
Balder Beyer - Arne Lübbe
Friederike Kempter - Julia Winter
Janek Rieke - Andreas Kamm
Michael Kind - Kalle Wiekmann
Stefan Haschke - Lars
Till Trenkel - Mike Hornast

zurück zur Übersicht von Notruf Hafenkante