Julia - Wege zum Glück

Kapitel 673

Beschreibung
An einer dicht bewaldeten Stelle spielen sich dramatische Szenen ab. Ein morscher Baumstamm hält Luisa in einem wasserdurchtränkten Erdloch fest. Um sie vor dem sicheren Tod zu retten, zählt jede Sekunde. Das zweite Unfallopfer, Simon, ignoriert den Rat der Ärzte, sich trotz einer Kopfwunde eingehend untersuchen zu lassen. Er ist nicht der Einzige, der an diesem Tag seine Gesundheit leichtfertig auf Spiel setzt. - (ORF)

zurück zur Übersicht von Julia - Wege zum Glück