SOKO Wismar

Frau Neumann
Erstausstrahlung: 10.12.2008 (ZDF)

Beschreibung
Noch bevor Gerichtsmedizinerin Dr. Helene Sturbeck den Toten im Heu näher betrachten kann, stellt Bäuerin Irene Lüders eine fachmännische Diagnose. Zu Tode getrunken habe sich der Landstreicher, den sie nicht zum ersten Mal in der Scheune ihres Hofes gefunden haben will.

Die Analyse der Leiche ergibt jedoch ein anderes Bild: Dem Mann wurde brutal der Kehlkopf eingedrückt, und für einen Obdachlosen ist er äußerlich viel zu gepflegt. Neben Bauer Ralf Lüders und seiner Schwester Irene war zur Tatzeit nur noch ein Feriengast auf dem Hof - Frau Neumann. Doch die befindet sich angeblich auf einem ausgedehnten Spaziergang und bleibt für die Ermittler unauffindbar.

Hat die schüchterne Frau Neumann etwas mit dem Mord zu tun, schwebt sie als mögliche Zeugin in Lebensgefahr, oder ist sie vielleicht selbst Opfer eines Verbrechens geworden? Die Beamten der SOKO Wismar ahnen, dass der verschwundene Feriengast der Schlüssel zum Fall ist. - (ZDF)

zurück zur Übersicht von SOKO Wismar