Dell & Richthoven

Operation Nadelöhr
Erstausstrahlung: 04.12.2008 (ZDF)

Beschreibung
Sebastian Richthoven (Friedrich von Thun) präsentiert seinem Team einen neuen "Kandidaten": Michael Koch (Wolfgang Maria Bauer), der "Kopf" der so genannten Müllmafia, die vor einigen Jahren einen Umweltskandal in Berlin und Brandenburg zu verantworten hatte, bei dem Tausende von Haustieren an verseuchtem Futter starben. Die Auswirkungen sind noch heute spürbar, denn viele der Halter - die meisten davon Kinder - leiden an schwersten Hautkrankheiten. Der Prozess gegen Koch wurde eingestellt - alle Zeugen waren bestochen worden.

Bruno Dell (Christoph M. Ohrt) hat eine Idee: Koch ist ein fanatischer Münzsammler und immer auf der Suche nach neuen Trophäen - und so beschließen sie, ihn bei seiner größten Schwäche zu packen. In der Rolle des Im- und Exporthändlers Frank Müller provoziert Dell ein Zusammentreffen mit Koch auf einer Münzauktion. Dabei wird Koch Zeuge eines Gesprächs, das seine kühnsten Träume wahr werden lassen könnte: Dieser "Müller" scheint im Besitz eines Reichstalers von 1945 zu sein!

Der Köder ist ausgeworfen und die Fährte aufgenommen, jetzt fehlt zur Durchführung des Plans nur noch ein echter Reichstaler - und der einzig noch existierende liegt im Hochsicherheitstrakt des Berliner Münzkabinetts ... - (ZDF)

Gast-Darsteller
Andreas Mannkopff - Museumswärter
Astrid Kohrs - Richterin
Christoph Tomanek - Dr. Peer Schönfeld
Karl Kranzkowski - Wilhelm Fronbach
Lilay Huser - Haushälterin
Luke Wilkins - Charly
Wolfgang M. Bauer - Michael Koch

zurück zur Übersicht von Dell & Richthoven