SOKO Wismar

Lillis Papa
Erstausstrahlung: 11.02.2009 (ZDF)

Beschreibung
Für die elfjährige Lilli kommt die Rettung in letzter Minute. Nur weil das Handy in ihrer Hosentasche piept, finden Leena und Pöhlmann das bewusstlose Mädchen mit Kabelbinder gefesselt und Klebestreifen geknebelt in einem Papiercontainer. Auch wenn Lilli überleben wird, die Tat schockiert. Wer tut einem Kind so etwas Grausames an?

Die Mutter Astrid Marohn hatte Nachtschicht und Lilli bei Lebensgefährten Lars Bode gelassen, der sie am Morgen zur Schule gefahren haben will. Als Lilli wieder zu sich kommt, folgt die böse Überraschung: Sie beschuldigt ihn, der Täter zu sein. Astrid Marohn hält dies für ausgeschlossen. Das Verhältnis zwischen Lilli und Lars ist zwar nie gut gewesen, weil Lilli sich nichts sehnlicher wünscht als den Kontakt zu ihrem leiblichen Vater Bastian Wessel, der nichts von ihr wissen will. Eine solche Tat traut Astrid Marohn aber nur einem zu: Bastian Wessel.

Für die Ermittler wird er interessant, als sich herausstellt, dass er wegen Erpressung vorbestraft ist. - (ZDF)

zurück zur Übersicht von SOKO Wismar