Eine für alle - Frauen können's besser

Der Spion, den ich liebte
Erstausstrahlung: 02.07.2009 (ARD)

Beschreibung
Melanies Traum von der großen Liebe mit Sebastian ist zerbrochen. Um sich keine Blöße zu geben, geht sie Yvonne aus dem Weg. Wieder ist es Grauberg, dem sie sich anvertraut und der sie ermutigt, erneut auf ihre Freundinnen zuzugehen. Doch Lilli macht ihr klar, dass sie kein Vertrauen mehr in sie hat. Melanie ist am Boden zerstört, was Grauberg mitbekommt und ihn veranlasst, an Lillis Herz zu appellieren.

Theo hat eine "nicht ganz legale" Idee, wie er Paul zum Abitur verhelfen kann: Er will die Aufgaben aus dem Zimmer des Rektors besorgen. Während Paul diesem Plan skeptisch gegenübersteht, hat Theo bereits eine Webcam im Zimmer des Rektors installiert, um die Zahlenkombination des Tresors herauszufinden. Die beiden lassen sich in der Schule einsperren, alles scheint nach Plan zu laufen …

Bärbel hat gegen Gastons Willen Ofenschlupfer gebacken, um sie vor den Wetzmann-Werken zu verkaufen. Zunächst läuft der Verkauf schleppend, doch dann gehen die leckeren Ofenschlupfer weg wie warme Semmeln, was Gaston an ausbleibendem Umsatz im Lindenwirt zu spüren bekommt. Bärbel beschließt daher, den Ofenschlupfer dort zu verkaufen. - (ARD)

zurück zur Übersicht von Eine für alle - Frauen können's besser