SOKO Wismar

Ein Wolf kommt selten allein
Erstausstrahlung: 11.11.2009 (ZDF)

Beschreibung
Gerade erst ist Wolf Jessen, der bekannteste Tierpfleger Deutschlands, zurück in seiner Heimatstadt Wismar. Der Frauenschwarm sollte Chefpfleger im Tierpark werden. Keine 48 Stunden später wird der "Wolfsflüsterer" im Wolfsgehege tot aufgefunden - von den Tieren regelrecht zerfleischt. Laut Tierparkdirektorin Corinna Nolte hatte Wolf Jessen einen Schlüssel und wollte sich am Vorabend noch mit den Tieren vertraut machen. Die SOKO Wismar steht vor einem Rätsel. Ist dem erfahrenen Tierpfleger tatsächlich ein tödlicher Fehler unterlaufen?

Während die 17-jährige Auszubildende Nina Konken über den Tod ihres Mentors am Boden zerstört ist, sieht Kollege Hartmut Tengler die Sache sehr nüchtern. Menschlich war der gefeierte Star nämlich gar nicht sein Fall. Wäre er vielleicht gerne selbst Chefpfleger geworden? War der Tod von Wolf Jessen womöglich kein Unfall? - (ZDF)

zurück zur Übersicht von SOKO Wismar