SOKO Donau

Blutsverwandte
Erstausstrahlung: 15.04.2011 (ZDF)

Beschreibung
Carl Ribarskis Nichte Nadia kommt zu Besuch. Schnell bemerkt Carl, dass der Besuch weniger ihm als Nadias Freund Kolja gilt, den sie während eines Aufenthalts in Barcelona kennengelernt hat. Während die SOKO gemeinsam mit Manni Neidhart, Major der Sitte, an einem Fall von illegaler Prostitution arbeitet, erreicht Carl nachts ein beunruhigender Anruf: Nadia, offenbar völlig verstört, fleht ihn um Hilfe an – es sei überall Blut. Er findet Nadia alleine, schwer geschockt und mit Blutspritzern im Gesicht in einer offensichtlich unbewohnten Villa. Und er findet dort auch einen von drei Schüssen tödlich getroffenen Mann. Bei dem Toten handelt es sich um Milan Tarmac, dem jüngeren Bruder von Dragan Tarmac, seines Zeichens Mafiaboss und Bordellbesitzer. Nadia, die auf der Wache von Carl und Helmuth befragt wird, scheint nicht alles zu erzählen. Carl hat den Verdacht, dass sie ihren Freund Kolja deckt. Als Wohlfahrt Nadias Fingerabdrücke auf der Tatwaffe nachweisen kann, gerät sie selbst unter Mordverdacht. Was verbirgt die junge Frau vor der Polizei? - (ZDF)

Gast-Darsteller
Alina Fritsch - Prostituierte
Arben Murseli - Kolja
Astrit Alihajdaraj - Milan Tarmac
Harald Schrott - Manfred Neidhart
Paula Schramm - Nadia Clemens
Rolf Kanies - Dragan Tarmac

zurück zur Übersicht von SOKO Donau