Vorstadtweiber

Folge 21
Erstausstrahlung: 08.01.2018 (ORF1)

Beschreibung
Waltraud erwacht nach dem Schussattentat endlich aus dem Koma, was wiederum Nicoletta alarmiert. Diese befürchet, dass Waltraud sich erinnern könnte, dass eigentlich sie und nicht der nun inhaftierte Jörg Pudschedl geschossen hat.

Unterdessen kommt Georg in Bedrängnis, nachdem sein Trumpf, der USB-Stick mit dem Video von Joachims Mord, verschwindet. Georg denkt, dass dieser über Umwege zur sexuell unterforderten Franziska Pudschedl gelangte. Er zeigt daraufhin vollsten körperlichen Einsatz, um den Stick wiederzubekommen.

Was Georg aber nicht weiß: Eigentlich befindet sich der Stick gar nicht bei Franziska, sondern in ganz anderen Händen. - (ORF)

zurück zur Übersicht von Vorstadtweiber