Die Toten vom Bodensee

Der Stumpengang
Erstausstrahlung: 03.01.2019 (ORF2)

Beschreibung
Die Kommissare Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) aus Lindau und Hannah Zeiler (Nora Waldstätten) aus Bregenz werden von einer Schulklasse und ihrem Lehrer gerufen, die während einer mystischen Nachtwanderung durch die dunklen Bodenseewälder den leblosen und mit Lederkappen über den Händen gefesselten Ingmar Weidinger gefunden haben. Die Utensilien, mit denen der Tote gefesselt war, stammen aus dem nahe gelegenen Heimatkundemuseum und erzählen die Geschichte des Stumpengangs. Im 14. Jahrhundert wurden Straftäter mit „Lederkelchen“ über den Händen und Gelenken an den Oberkörper gefesselt und, dadurch hilflos gemacht, nachts im Wald ausgesetzt. Fanden sie den Weg zurück und überlebten, waren sie freigesprochen. Starben sie, sollte dies ihre gerechte Strafe sein.

Als unter dem Fundort von Ingmars Leiche eine weitere Leiche, jene des seit drei Jahren vermissten Noah Walch, ausgegraben wird, bringen Oberländer und Zeiler die Wahrheit um ein tragisches Schicksal und großes Geheimnis ans Licht. - (ORF)

Gast-Darsteller
Angelo Konzett - Motorradinteressent
Barbara Romaner - Natascha Schwärzler
Béla Gabor Lenz - Lukas Weidinger
Bernadette Heerwagen - Lisa Weidinger
Harald Windisch - Meinhardt Hager
Maria Fliri - Museumsmitarbeiterin
Michael Grimm - Dr. Aloys Hartl
Sophie Stockinger - Manuela Frick

zurück zur Übersicht von Die Toten vom Bodensee