Still Standing

Opernabend
Originaltitel: Still Scalping
Erstausstrahlung: 09.12.2002 (CBS)

Beschreibung
Bill und Judy tauschen die Operntickets, die Judy von ihrem Boss geschenkt bekommen hat, gegen Eishockeykarten. Doch der Schwindel fliegt auf...

Judy will von ihrem Boss Dr. Gerber in dessen andere Praxis versetzt werden. Bill schlägt ihr vor, ein gemeinsames Hobby als Schmiermittel vorzutäuschen. Judy gibt nun vor, Opernliebhaberin zu sein und Dr. Gerber belohnt dies mit zwei Freikarten für die Oper. Bill und Judy tauschen sie gegen Eishockeykarten ein, doch der Opernfan organisiert noch zwei Karten dazu. Die Plätze für sich und seine Frau liegen direkt neben den Plätzen von Bill und Judy. Es gelingt Bill und Judy, neue Karten für Plätze in der Nähe zu organisieren, und eine umständliche Platztauschnummer folgt. Doch der Schwindel fliegt auf. Dr. Gerber ist entsetzt, aber Judy bekommt die ersehnte Stelle trotzdem. Denn sie errät, dass ihr Arbeitgeber ein Verhältnis mit ihrer Konkurrentin um die Stelle in der anderen Praxis hat... - (RTL 2)

Gast-Darsteller
Amy Benedict - Colleen
Bennet Guillory - Mann
Carolyn Seymour - Beverly Gerber
David Koechner - Carl
Don Cummings - Patient
Francesca Catalano - Mädchen in Pink
Linda Dangcil - Frau
Richard Kind - Nathan Gerber
Robert Markland - Operngast
Steven Shaw - Mann
Victor McCay - Operngast

zurück zur Übersicht von Still Standing