SOKO Kitzbühel

Tödliche Hände
Erstausstrahlung: 19.12.2006 (ORF)

Beschreibung
Franz Weiss, Großimporteur von Asienmöbeln und asiatischer Kunst, wird in seiner Villa ermordet. Die merkwürdigen Wunden des Toten scheinen auf den ersten Blick nicht erklärbar, bis Klaus herausfindet, dass sie von Wurfsternen stammen. Die Spur führt also zu einer Karateschule, die der ehemalige Skisportler Tanaka Masao gemeinsam mit seiner Tochter Shizuko in Kitzbühel eingerichtet hat. Bis vor kurzem war der Mann auch Mitbesitzer der Firma des Ermordeten, hat sich aber seinen Firmenanteil zu einem erstaunlich niedrigen Preis ablösen lassen. Als sich auch herausstellt, dass die beiden Söhne des Toten, Christoph und Günther, die einander spinnefeind sind, bei Tanako Masao trainiert haben, geraten auch sie ins Visier der Soko. War es also eine Familienfehde, die Franz Weiss das Leben gekostet hat, oder hat sich gar Tanako Masaos Tochter an ihm gerächt, der Mann sie drangsaliert hat und ihr kurz vor dem Mord Gewalt antun wollte? Oder ist das Mordmotiv im Bruch der Beziehung zwischen den ehemaligen Geschäftspartnern zu suchen? - (ORF)

Gast-Darsteller
Bernhard Letizky - Franz Weiss
Bruno Bruni Jr. - Christoph Weiss
Gen Seto - Tanaka Masao
Lars Gärtner - Günter Weiss
Young-Shin Kim - Tanaka Shizuko

zurück zur Übersicht von SOKO Kitzbühel