Prison Break

Lebensgefahr (1)
Originaltitel: Riots, Drills and the Devil (1)
Erstausstrahlung: 26.09.2005 (FOX)

Beschreibung
Um ungestört die massive Betonmauer bearbeiten zu können, kommt Michael ein kleiner Häftlingsaufstand gerade recht - nur gerät dieser gefährlich ausser Kontrolle. Nick versucht derweil, sich Veronicas Vertrauen zu verdienen; zudem hat er neue Informationen über einen Informanten. Spezialagent Kellerman beauftragt einen Häftling mit Lincoln Burrows' Ermordung.

Dank seiner Tätowierung weiss Michael zwar exakt, wo eine Chance besteht, die massive Betonwand zu durchbohren - allzu kurze Abstände zwischen den Kontrollen der Gefängniszellen lassen ihm dazu aber nicht genügend Zeit. Sucre weiss, dass nur dann während längerer Zeit keine Inspektionen stattfinden, wenn die Gittertüren des gesamten Zellenblockes aus Sicherheitsgründen verriegelt werden - so bei einem Häftlingsaufstand, der sich wenig später auch tatsächlich anbahnt, jedoch gefährlich ausser Kontrolle gerät.

Nick gelingt es, Veronica davon zu überzeugen, dass er keinerlei Gefahr darstellt. Er hat herausgefunden, dass der anonyme Anrufer, der Lincoln mit blutbeschmierten Hosen gesehen haben will, gar nicht vor Ort gewesen sein kann. Nick regt an, der Spur nach Washington zu folgen. Spezialagent Kellerman fordert bei einem ehemaligen Drogenhändler einen Gefallen ein und verschafft sich so Kontakt zu einem Häftling in der «Fox River»-Anstalt. Sein Ziel: Er will Lincoln Burrows innerhalb der Gefängnismauern ermorden lassen. - (SF DRS)

zurück zur Übersicht von Prison Break