Zur Sache, Lena!

Die Heimkehr
Erstausstrahlung: 24.04.2008 (ZDF)

Beschreibung
Die letzten Umzugskartons sind gepackt - es ist ein schwerer Schritt für Lena Raitmeier (Uschi Glas). Die Rückkehr in das Dorf, mit dem sie nie wieder etwas zu tun haben wollte, ist eine Sache. Aber der Abschied von Hamburg und ihrem alten Leben ist auch ein Abschied von ihrer Tochter Sarah (Jytte-Merle Böhrnsen), der schwerer fällt, als Mutter und Tochter dachten.

Allerdings geht Lena nicht, ohne zu einem letzten großen Schlag gegen ihre alte Firma und vor allem ihre Ex-Chefin Steuben (Michaela Rosen) auszuholen.

Fanny (Lisa Fitz) hat in Vaying zur selben Zeit ganz andere Sorgen: In Lenas neuer Wohnung hat es einen Kabelbrand gegeben. Ihrer besten Freundin wird nichts anderes übrig bleiben, als mit 57 wieder bei ihrer Mutter einzuziehen! Geplagt von schlechtem Gewissen, kümmert sich Fanny selbst um die Behebung des Schadens - was ihr durch den attraktiven Gutachter Malik Schmidt (Christofer v. Beau) mehr als versüßt wird.

Lena fällt in Vaying aus allen Wolken: Die neue Wohnung ist ausgebrannt, das Raitmeier-Bier wird immer noch beim Staber abgefüllt, und um die Brauerei ist es weitaus schlechter bestellt, als alle dachten.

Einziger Lichtblick ist der Unternehmensberater Sebastian Berger (Miroslav Nemec), der offensichtlich Gefallen an Lena findet - und der ganz eigene Interessen an der Brauerei der Raitmeiers verfolgt... - (ZDF)

Gast-Darsteller
Angelika Rossaro - Angela Reichmann
Christofer von Beau - Malik Schmidt
Clemens Deindl - Teschke
David Zimmerschied - Max
Gerald Alexander Held - Staber
Hermann Giefer - Huber
Karoline Barsch - Barbara Moll
Michaela Rosen - Frau Steuben

zurück zur Übersicht von Zur Sache, Lena!