Fringe - Grenzfälle des FBI

Roy
Originaltitel: The Ghost Network
Erstausstrahlung: 23.09.2008 (FOX)

Beschreibung
Im Beichtstuhl sucht Roy McComb in seiner Verzweiflung Rat bei seinem Pfarrer. Er will wissen, ob Gott und der Teufel den Menschen Nachrichten zukommen lassen. Roy wird nämlich von Eingebungen grässlichster Natur geplagt. Als er den Beichtstuhl räumt, hinterlässt er eine Zeichnung von schreienden Menschen in einem Bus.

Ein Mann betritt einen Linienbus, öffnet seine Tasche und entnimmt ihr eine Gasmaske und einen Behälter. Als der Bus in einen Tunnel fährt, zieht der Passagier die Schutzmaske über und öffnet den Behälter, ein Gas entweicht. Wenig später verlässt der Mann das Fahrzeug.

Olivia nimmt mit Charlie an Johns Begräbnis teil, wo ihr dessen Mutter feindselige Blicke zuwirft. Beider Vorgesetzte Broyles taucht mit einem neuen Auftrag auf. Olivia trifft Walter und Peter im Tunnel, wo das Team den Bus unter die Lupe nimmt. Das Innere des Busses wurde mit einer durchsichtigen Substanz angefüllt, die Insassen scheinen erstickt zu sein.

Bei der Arbeit wird Roy erneut von einer Vorahnung heimgesucht. Er zeichnet das Bild einer Frau, die aus den Händen blutet. - (SF DRS)

Gast-Darsteller
Brandon Gill - Student
Brian Tarantina - netter Typ
Clark Jackson - junger Pastor
David Lansbury - Matthew Ziegler
David Wolos-Fonteno - Pater Kent
Donnie Keshawarz - Gerard
Jacqueline Beaulieu - Ninas Assistentin
Joseph George Pcolinsky - Frischvermählter
Kevin Isola - Techniker
Megan Neuringer - Paula
Mira Tzur - Anna Jiminez
Peggy Scott - Mrs. Scott
Peter Hermann - Grant
Zak Orth - Roy McComb

zurück zur Übersicht von Fringe - Grenzfälle des FBI