Fringe - Grenzfälle des FBI

Durch die Wand
Originaltitel: Safe
Erstausstrahlung: 02.12.2008 (FOX)

Beschreibung
Agentin Olivia Dunham, Doktor Walter Bishop und sein Sohn Peter werden zu einer Bank in Philadelphia gerufen, die Opfer eines Einbruchs geworden ist. Während bei anderen kürzlich heimgesuchten Kreditinstituten überhaupt keine Spuren gefunden werden konnten, haben die Täter diesmal etwas zurückgelassen: einen toten Komplizen, der mitten aus einer soliden, nicht beschädigten Tresorwand ragt. Olivia kennt den bedauernswerten Toten, er hat mit ihr bei den Marines Dienst geleistet.

Im Hochsicherheitsgefängnis in Deutschland erhält der Häftling Mister Jones Besuch von seinem Anwalt. Dieser lässt ihn wissen, dass das Vorhaben in Philadelphia gelungen ist. Jones weist den Anwalt an, Geld zu überweisen sowie Angaben zum Standort des nächsten Objektes. Zudem soll er beim nächsten Besuch zwei Dinge mitbringen, die für einen Häftling doch reichlich ungewöhnlich sind: Sonnencrème und ein Mittel gegen Reisekrankheit.

Olivia erzielt einen Durchbruch, als ihre Recherchen ergeben, dass alle Schliessfächer, die bei den Einbrüchen geknackt wurde, an ein- und denselben Mieter vergeben sind. Dem FBI ist es nicht möglich, dessen Identität festzustellen. Mithilfe einer ganz besonderen Reihe von Zahlen gelingt es Walter allerdings, den Mieter zu benennen - mit überraschendem Resultat. - (SF DRS)

Gast-Darsteller
Amir Arison - Dr. Bruce Miller
Andre B. Blake - Ed 'Smitty' Smith
Brian Cromwell - Robert Norton
Chance Kelly - Mitchell Loeb
Jacqueline Beaulieu - Ninas Assistentin
James Frain - Mr. Kohl
Jared Harris - David Robert Jones
Jennifer Van Dyck - Cheftechnikerin
Paul Fitzgerald - Ryan Eastwick
Rosa Arredondo - Susan Lugo

zurück zur Übersicht von Fringe - Grenzfälle des FBI