Prison Break

Angebote des Feindes
Originaltitel: Just Business
Erstausstrahlung: 08.12.2008 (FOX)

Beschreibung
Donald Self greift zu handfesteren Mitteln, um an Scylla zu kommen: Er beschiesst das Lagerhaus, in dem Michael sich befindet, mit Gaskanistern. Lincoln gelingt es, die Situation zu entschärfen. Die Brüder besprechen mit Self und Gretchen die Option, Scylla zu verkaufen, den Erlös zu teilen und von der Zerstörung der Company auch monetär zu profitieren. Michael erklärt sich bereit, den interessierten Käufer zu treffen.

Sara hat schlechte Neuigkeiten: Michael hat eine gefährliche Toleranz für die Medikamente entwickelt, die seinen Hirntumor in Schach halten. Die Brüder erwägen, ob Michael aussetzen soll, und Sara beschwört Lincoln, für die Zerstörung der Company nicht mit dem Leben seiner Bruders zu bezahlen.

Mahone wendet sich an Felicia, seine alte Bekannte beim FBI. Er erkundigt sich nach einer Vertrauensperson. Bei einem Treffen stellt Felicia ihm einen Agenten vor, der einen direkten Draht zum Generalstaatsanwalt haben soll. Der FBI-Mann verspricht Mahone trotz dessen unrühmlichen Vergangenheit Unterstützung, sollte er konkrete Beweise gegen die Company liefern.

T-Bag hält Gretchens Schwester und Tochter gefangen. Donald Self gesteht Gretchen einen Anruf zu, fordert aber von T-Bag, die beiden umzubringen, wenn er nicht innert zwei Stunden erneut von ihm höre. Die angespannte Situation droht zu eskalieren, als ein Bibelverkäufer auftaucht, den T-Bag für einen Agenten der Company hält. - (SF DRS)

zurück zur Übersicht von Prison Break