In Plain Sight - In der Schusslinie

Profi-Spieler
Originaltitel: High Priced Spread
Erstausstrahlung: 06.07.2008 (USA Network)

Beschreibung
Mary findet heraus, dass ihr Zeuge Chris ein Glücksspiel-Problem hat. Das könnte ihr eigentlich egal sein, aber durch ihre persönliche Vergangenheit nimmt sie das Problem trotzdem ernst.

Die Brüder Scott und Chris Worley sind seit fünf Jahren in Marys Obhut im Zeugenschutzprogramm. Die beiden waren ihre allerersten Zeugen und stehen Mary deshalb sehr nahe. Schon seit zehn Jahren sind die Brüder im Programm. Scott war zwanzig und sein jüngerer Bruder Chris gerade einmal zehn Jahre alt, als sie auf einem Basketballplatz einen Mord beobachteten. Ein kleiner Buchmacher und Kredithai wurde von einem einflussreichen Gangster erschossen, der wollte, dass Scott für ihn beim Basketball betrügt. Da Scott sich seit dem Tod ihrer Eltern um Chris rührend kümmert, war der Eintritt ins Zeugenschutzprogramm das einzig Richtige für die sportbegeisterten Brüder. Heute ist auch Chris ein hervorragender Basketballspieler und der Star seines College-Teams. Scott ist sehr stolz auf seinen kleinen Bruder, den er immer noch unterstützt, wo er kann. Durch seine erfolgreich laufende Autowerkstatt fällt ihm dies auch recht leicht, bis Chris ernsthafte finanzielle Probleme zu haben scheint. Als er Mary nach 3000 Dollar fragt und Scott ihr erzählt, dass er Chris ebenfalls vor kurzem mehrere Tausend Dollar geliehen hat, wird Mary misstrauisch.

Eigentlich fallen die privaten Probleme ihrer Zeugen nicht in Marys Aufgabenbereich. Da sie aber selbst miterlebt hat, wie die Spielsucht ihres Vaters ihre Familie zerstört hat, fühlt sich Mary dennoch verantwortlich. - (ZDF)

zurück zur Übersicht von In Plain Sight - In der Schusslinie