In Plain Sight - In der Schusslinie

Nur einen Augenblick
Originaltitel: Iris Doesn't Live Here Anymore
Erstausstrahlung: 13.07.2008 (USA Network)

Beschreibung
Durch die Zeugenaussage der 17-jährigen Iris muss ihre Familie umgehend ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen werden. Gerade ihr Vater hat Probleme mit der neuen Situation und bringt durch sein Verhalten die ganze Familie in Gefahr.

Als die 17-jährige Iris McBride und ihr Freund Lawrence in einem miesen Viertel von Los Angeles spazieren gehen, werden sie von einigen Gangmitgliedern schikaniert. Das Pärchen versucht die fast gleichaltrigen Jugendlichen zunächst zu ignorieren, doch die eröffnen sofort das Feuer und schießen auf Lawrence, der sich schützend vor Iris stellt. Da die Angreifer zu einer sehr gefährlichen Gang gehören und Iris die Täter identifizieren kann, wird entschieden, die dadurch gefährdete Familie umgehend ins Zeugenschutzprogramm aufzunehmen. Fünf Stunden nach der Schießerei kommen die US-Marshals Mary Shannon und ihr Partner Marshall Mann aus Albuquerque in L.A. an, um die Familie McBride umzusiedeln. Doch die Familie weiß noch nichts von ihrem Glück und ist geschockt, als sie nur die notwendigsten Dinge packen und ihr altes Leben hinter sich lassen sollen. Vor allem Iris' Vater Warren, ein erfolgreicher Arzt, ist außer sich vor Wut, da er hart an seiner Karriere gearbeitet hatte. Er weigert sich, sich mit der neuen Situation zu arrangieren und verstößt gegen die Richtlinien des Programms. Und auch in Marys Privatleben könnte es besser laufen. Mary versucht ihre Beziehung zu Raphael zu festigen, doch ihre Schwester Brandi funkt ihr ständig dazwischen. Die hat eigentlich eigene Probleme, denn als sie ihren Freund Chuck anruft, meldet sich eine Frau. - (ZDF)

zurück zur Übersicht von In Plain Sight - In der Schusslinie