Castle

Todesfall in der Familie
Originaltitel: A Death in the Family
Erstausstrahlung: 11.05.2009 (ABC)

Beschreibung
Der als vermisst gemeldete Schönheitschirurg Leeds wird wenige Tage vor seiner Hochzeit ermordet in seinem falsch parkierten Wagen entdeckt. Aussergewöhnliche Folterspuren und die Wahl der Mordmethode deuten auf die Arbeit eines Profis hin. Beckett und Castle entdecken bei der Befragung der Verlobten und der Praxisangestellten des Toten nichts Verdächtiges. Einzig eine operationssüchtige Patientin, welcher der Chirurg eine Operation verweigert hatte, scheint ein Motiv für die Tat zu haben.

Die Untersuchung von Leeds Arbeitsplatz fördert eine mysteriöse Patientenakte zu Tage, deren Identifikationsmerkmale unsichtbar gemacht wurden. Die Ermittlungen ergeben, dass Doktor Leeds eine geheime Operation im Spital durchgeführt hatte, die von der Bundesanwaltschaft bezahlt wurde. Handelte es sich um eine Gesichtsoperation im Rahmen eines Zeugenschutzprogrammes? Als Castle und Beckett jegliche Informationen von offizieller Seite verweigert wird, wendet Ersterer sich an einen Mafioso, der ihm einen Gefallen schuldet. Er hofft, von diesem zu erfahren, wer von einem neuen Gesicht profitieren könnte.

In seiner Freizeit beauftragt Castle einen Spezialisten, um den ungeklärten Mord an Becketts Mutter nochmals unter die Lupe zu nehmen. Damit riskiert er einen Bruch mit Beckett. Zudem feiert er das erste Date seiner Tochter, was ihm seitens seiner Mutter Molly den Vorwurf einbringt, ein sorgloser Vater zu sein. - (SF DRS)

zurück zur Übersicht von Castle