SOKO Stuttgart

Babymacher
Erstausstrahlung: 07.01.2010 (ZDF)

Beschreibung
In einer Stuttgarter Fertilitätsklinik wird die Reproduktionsbiologin Dr. Birgit Nienstetten tot aufgefunden. Sie wurde gewaltsam gegen eine Tischkante in ihrem Labor geschleudert. Alles weist auf eine nächtliche Auseinandersetzung hin. Dr. Alexander Volz, erfolgreicher Leiter der Klinik, ist geschockt. Martina Seiffert ebenso, denn sie kennt die Klinik und Alexander Volz. Sie selbst war dort vor 16 Jahren Kundin und hat durch die Bemühungen von Volz ihre Tochter Cordula zur Welt gebracht. Seitdem ist sie mit Volz befreundet.

In den Fokus der Ermittlungen gerät Franz Kauter, ein fanatisch-konservativer Christ, der im Internet Hetzschriften verfasst hat. Ihm ist die Klinik von Dr. Volz ein Dorn im Auge. Die SOKO weitet ihre Verhöre aus: Peter Nienstetten, der Mann der Toten, hat offenbar ein Problem. Er unterstellte seiner Frau ein Verhältnis mit Dr. Volz. Doch auch das Ehepaar Roggenkamp rückt ins Visier der SOKO. Das traurige Paar versucht schon seit Jahren erfolglos ein Kind zu bekommen. Dr. Volz hatte ihnen gerade alle Hoffnungen genommen, dass sie noch Eltern werden.

Schließlich bringt die Befragung von Lena Friedrich, einer jungen Medizinstudentin, die Kripo auf eine heiße Spur: Sie hat gegen Geld Eizellen gespendet.

Wurden diese in der Klinik älteren Frauen eingepflanzt? Die Schlinge um den Hals von Dr. Volz zieht sich immer enger. Beruflich und privat. Denn Martina Seiffert kann sich nun nicht mehr sicher sein: Hat Alexander Volz damals bei ihr auch auf nicht ganz legalem Weg nachgeholfen? - (ZDF)

Gast-Darsteller
Anna Bullard-Werner - Cordula Seiffert
Cheryl Shepard - Dr. Birgit Nienstetten
Clemens Löhr - Peter Nienstetten
Gabriel Barylli - Dr. Alexander Volz
Karla Trippel - Karin Eberwein
Lutz Herkenrath - Franz Kauter
Melanie Blocksdorf - Lena Friedrich
Oliver Bootz - Gerhard Roggenkamp
Sonsee Neu - Susanne Roggenkamp

zurück zur Übersicht von SOKO Stuttgart