Fringe - Grenzfälle des FBI

Rückkehr
Originaltitel: A New Day in the Old Town
Erstausstrahlung: 17.09.2009 (FOX)

Beschreibung
Der neuste Fall des Ermittlerteams für Fälle an der Grenze der Wissenschaft soll nach Ansicht des FBI nicht nur sein letzter sein, er betrifft auch in tragischer Weise jemanden aus seiner Mitte: Agentin Olivia Dunham. Peter und Walter werden zum Schauplatz eines heftigen Autounfalls gerufen, in den Olivia verwickelt scheint. Einzig: Obwohl Oliva im Fahrzeug gewesen sein muss, deutet alles darauf hin, dass das Auto zur Zeit des Unfalls leer war. Auch ist die Agentin weit und breit nirgends zu finden. Das ändert sich auf denkbar dramatische Weise, als sich Walter am Fahrzeug zu schaffen macht.

Ein Doktor eines New Yorker Spitals stellt die niederschmetternde Diagnose: Olivia Dunham hat eine irreparable Schädigung des Gehirns erlitten und wird nicht aus ihrem Koma erwachen. Während Walter ungläubig eigene Tests durchführt, sucht Peter in einer Bar Trost. Dort unterrichtet ihn sein Vorgesetzter, Agent Broyles, über seine bevorstehende Reise nach Washington, wo seine Einheit aufgelöst werden soll, da sie kaum nennbare Resultate produziert.

Eine junge FBI-Agentin bricht mit Peter in die Wohnung ein, die vom Fahrer des anderen Wagens bewohnt wird, und stossen dort auf dessen Leichnam. Zurück im Labor führt Walter eine Autopsie durch und findet am Gaumen drei kleine Male, die ihn an ein Experiment erinnern, das er und William Bell ihrerzeit durchgeführt haben.

Peter trifft bei Olivia im Spital auf Rachel, die ihr von der Verfügung ihrer Schwester erzählt, nicht künstlich am Leben erhalten zu werden. Als er sich von seiner Partnerin verabschieden will, geschieht Ungeheuerliches. - (SF DRS)

zurück zur Übersicht von Fringe - Grenzfälle des FBI