Fringe - Grenzfälle des FBI

Objekt der Begierde
Originaltitel: Night of Desirable Objects
Erstausstrahlung: 24.09.2009 (FOX)

Beschreibung
Olivia ist zwar noch immer angeschlagen, darf das Spital aber verlassen. Im Labor versucht Walter nachzustellen, was der FBI-Agentin widerfahren ist - mit Fröschen und einem Spielzeugauto. Der Wissenschaftler ist überzeugt, dass Olivia sich während einer Stunde in einem Paralleluniversum bewegt hat. Sie kann sich erinnern, mit jemandem gesprochen zu haben, jedoch nicht mehr mit wem.

Peter trifft ein und mobilisiert das Team für seinen neusten Fall. In Pennsylvania verschwinden nach und nach Leute - buchstäblich wie vom Erdboden verschluckt, mittlerweile bereits sieben. Die Ermittler finden zwar keine Gemeinsamkeiten, stossen jedoch auf den Namen eines Einheimischen: Andre Hughes, der seinen Arztkittel vor 20 Jahren an den Nagel hängte, hat die Angehörigen mehrerer Opfer besucht. Während Peter sich um den Verdächtigen kümmert, sieht Olivia sich in dessen Heim um - und entdeckt im Obergeschoss ein Labor. Nachdem Agentin Jessup herausgefunden hat, dass Hughes' Frau und Kind unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen sind, bringt eine Exhumierung Erstaunliches zu Tage.

Der Unbekannte, der sich in Agent Charlie Francis' Körper eingenistet hat, erstattet bei seinen Vorgesetzten Meldung, dass er nach wie vor Olivias Vertrauen geniesst. Mitgefühl vortäuschend versucht er herauszufinden, ob sie sich an etwas erinnern kann. Von Agentin Sharp erhält Olivia die Telefonnummer eines Mannes, der ihr helfen kann, ihr Erlebnis zu verarbeiten - in einem Bowlingcenter. - (SF DRS)

zurück zur Übersicht von Fringe - Grenzfälle des FBI