Fringe - Grenzfälle des FBI

Der Colonel
Originaltitel: Fracture
Erstausstrahlung: 01.10.2009 (FOX)

Beschreibung
Olivia Dunham versucht im Bowlingcenter unter fachkundiger Anleitung ihr Trauma zu verarbeiten, und Peter sucht nach einer Wohnung für sich und seinen Vater, als Astrid auf eine bemerkenswerte Meldung stösst. Ein Bahnhof in Philadelphia wurde zum Schauplatz einer Explosion, bei der elf Unschuldige das Leben verloren und 28 verletzt wurden.

Bizarr dabei: Es sind keinerlei Spuren eines explosiven Materials zu finden. Auch hat sich niemand zu diesem Attentat bekannt. Das Ermittlerteam findet am Tatort Überreste eines Polizisten, die Walters Neugier wecken. Besonders ein Ohr hat es ihm angetan, das eine rote Farbe angenommen hat und kristallisiert wurde. Im Labor versucht Walter, möglichst viele Bruchstücke des Toten zusammenzusetzen. Dabei stösst er auf eine vielversprechende Spur: Zwischen den Zehen des Verstorbenen lassen sich nicht weniger als 47 Einstichmale finden.

Olivia besucht die Witwe des Verstorbenen. Es stellt sich heraus, dass dieser im Irak stationiert war. Als Olivia sich ins Badezimmer zurückzieht, weil sie von Kopfschmerzen geplagt wird, macht sie einen interessanten Fund.

Peter nimmt die Aufnahmen der Sicherheitskameras im Bahnhof unter die Lupe, die aufgrund von magnetischen Störungen während des Vorfalls nahezu unbrauchbar gemacht wurden. Ein technisch äusserst versierter Freund stellt die Bilder wieder einigermassen her. Dabei fällt Peter vor allem eines auf: Die Bildstörungen traten bereits auf, noch bevor es zur eigentlichen Explosion kam. - (SF DRS)

zurück zur Übersicht von Fringe - Grenzfälle des FBI