Fringe - Grenzfälle des FBI

Traumfänger
Originaltitel: Dream Logic
Erstausstrahlung: 15.10.2009 (FOX)

Beschreibung
Als der kaufmännische Angestellte Greg zur Arbeit kommt, erwartet ihn Ärger. Nicht nur, dass Greg beschieden wird, sein Chef habe ein Hühnchen mit ihm zu rupfen. Der Weg zur drohenden Abreibung wird für ihn zum Spiessrutenlauf aus einem Horrorfilm: Die Gesichter seiner Mitarbeiter sind zu dämonischen Fratzen verstellt. Als Greg das Sitzungszimmer erreicht, geht er wie eine Furie mit dem Aktenkoffer auf seinen Chef los.

Olivia und Peter sprechen im Spital mit dem festgezurrten Greg, der sich an nichts erinnern kann, nachdem er 16 Stunden im Tiefschlaf verbracht hat. Plötzlich wird er von einer Panikattacke ergriffen. Im Beisein seiner Ehefrau werden Gregs Haut und Haare schlohweiss, der Patient stirbt. Im Gespräch mit Gregs Witwe erfahren Olivia und Peter, dass er schon länger in Alpträumen von Dämonen heimgesucht wurde.

Walter untersucht derweil im Labor Gregs Leichnam. Ungewöhnliche Male am Kopf veranlassen den Wissenschaftler, Gregs Schädel zu öffnen. In der Nähe des Thalamus stösst Walter auf etwas, das nicht in ein menschliches Gehirn gehört. Während der Ermittlungen erhält Agentin Olivia Dunhams Team einen Anruf. Eine Frau ist ohne Vorwarnung zur Berserkerin geworden, während sie mit ihrem Mann telefonierte. Die Frau glaubte, Dämonen zu sehen. - (SF DRS)

zurück zur Übersicht von Fringe - Grenzfälle des FBI