Fringe - Grenzfälle des FBI

Kontrolle
Originaltitel: Of Human Action
Erstausstrahlung: 12.11.2009 (FOX)

Beschreibung
Ein Einsatz gegen zwei Kidnapper in einem Parkhaus in Queens nimmt einen bizarren Verlauf, als sich einer der Polizisten vom Dach stürzt und eine Kollegin ihre Waffe gegen die Einsatzkräfte richtet und sich danach selbst das Leben nimmt. Doktor Walter Bishop kann dem Fall anfänglich wenig abgewinnen, vermutet er doch einen simplen Fall von Gedankensteuerung. Sein Interesse weckt dann allerdings die Tatsache, dass der Vater des entführten Knaben in der Raumfahrtabteilung von Massive Dynamic arbeitet.

Die Identität der Entführer gibt Olivia Dunhams Team Rätsel auf. Es scheint sich nämlich um zwei Autoverkäufer zu handeln, die sich bislang nichts zuschulden kommen liessen. Nina Sharp von Massive Dynamic vermutet, dass die Kidnapper Industriespionage betreiben wollen und es namentlich auf eine militärische Software abgesehen haben. Peter kann sich aber auch vorstellen, dass die beiden als Agenten im Auftrag eines anderen Staates arbeitet.

Das Auto mit dem Knaben und den beiden Männern hält, damit sie einen Laden überfallen können. Einer der Entführer veranlasst einen Kunden, sich einen Topf mit heissem Kaffee über den Kopf zu leeren, der andere den Angestellten, einen Schlüssel in die Steckdose zu halten.

Broyles befindet sich beim Vater des Knaben, als eine Lösegeldforderung eintrifft. Olivia wundert sich, dass die Männer es auf Geld abgesehen haben, und vermutet ganz andere Beweggründe. Der FBI-Einsatz bei der Übergabe des Geldes verläuft nicht nach Plan, und plötzlich findet Peter sich in der Gewalt der Entführer wieder. Sein Vater Walter ist verzweifelt. - (SF DRS)

zurück zur Übersicht von Fringe - Grenzfälle des FBI