In Plain Sight - In der Schusslinie

Reichtum verpflichtet
Originaltitel: Once A Ponzi Time
Erstausstrahlung: 02.08.2009 (USA Network)

Beschreibung
Als die Frau eines Zeugen entführt wird und eine Lösegeldforderung bei ihm eintrifft, machen die U.S. Marshals Mary und Marshall Jagd auf den unbekannten Kidnapper.

Obwohl der Oxford-Absolvent und Aktionär Phillip Ashmore freiwillig seinen Kollegen Arnie Ford dem FBI ausliefert, weil dieser das Geld von ahnungslosen Anlegern veruntreut hat, sieht er seine eigene Schuld dadurch nicht beglichen.

Nachdem er mit seiner Frau ins Zeugenschutzprogramm eingetreten ist, will er sein komplettes Vermögen und das beträchtliche Erbe seiner bei einem Fährunglück in Asien verstorbenen Eltern auflösen, um damit den geprellten Firmenkunden eine Entschädigung zu zahlen. Als Phillip jedoch plötzlich seinen Plan ändert und Mary um die schnellstmögliche Rückbeschaffung von fünf Millionen Dollar bittet, werden die U.S. Marshals misstrauisch.

Angeblich will Phillip das Geld für seine Frau Camille haben, damit diese nicht mehr so viel arbeiten muss. Als die entsprechenden Dokumente von ihr unterzeichnet werden sollen, ist sie jedoch wie vom Erdboden verschluckt. Schließlich gesteht Phillip den U.S. Marshals, dass Camille entführt wurde und er die geforderte Summe als Lösegeld braucht. Mary und Marshall machen sich auf die Suche nach dem Entführer und stoßen dabei auf eine große Überraschung in Phillips Vergangenheit.

Marshall ist zu beschäftigt, um es Mary übel zu nehmen, dass sie Raphael erzählt hat was sie wirklich arbeitet. Aber seine Gedanken darüber macht er sich trotzdem. Hat sie sich selbst und ihn mit dem Geständnis nun in Gefahr gebracht? Oder hat sie damit nur bewiesen, dass sie der Beziehung mit Raphael offener gegenübersteht, als es alle je vermutet hätten? - (ZDF)

zurück zur Übersicht von In Plain Sight - In der Schusslinie