Fringe - Grenzfälle des FBI

Die Bürde
Originaltitel: Olivia. In The Lab. With The Revolver.
Erstausstrahlung: 08.04.2010 (FOX)

Beschreibung
In einem Café treffen sich zwei ehemalige Schulkollegen, Neil und Miranda. Der junge Mann, der einen nicht eben gesunden Eindruck macht, hat schlechte Neuigkeiten: Er glaubt, sich eine tödliche Krankheit zugezogen zu haben. Von Miranda erhofft er sich die Namen weiterer Schulkollegen, um festzustellen, ob diese unter denselben Symptomen leiden. Als Miranda nach dem Rendez-vous zur Arbeit fährt, bemerkt sie Flecken an ihrer Hand, wo Neil sie berührt hat. Innert weniger Sekunden bricht Miranda von Geschwüren überwuchert zusammen.

In der Gerichtsmedizin stellt Walter fest, dass es sich tatsächlich um Krebsgeschwüre handelt, die von der Hand ausgehend den ganzen Körper überwuchert haben. In seinem eigenen Labor sichert der Wissenschaftler Fingerabdrücke an der Hand der Verstorbenen, doch Astrid findet in der FBI-Datenbank keine Übereinstimmung. Die Assistentin des Teams stösst dafür auf eine ganze Reihe ähnlicher Fälle. Der Name eines der Verstorbenen scheint Olivia Dunham seltsam bekannt, doch kann sie sich nicht mehr erinnern woher.

Neil sucht derweil Mrs Lane auf, mit deren Neffen Nick er einst die Schulbank gedrückt hat. Sein Kamerad aus Kindertagen ist jedoch mittlerweile nach Brooklyn umgezogen und hat nichts mehr von sich hören lassen. Mrs Lane wundert sich über Neils Auftauchen, hat sich doch vor wenigen Monaten bereits jemand nach ihrem Neffen erkundigt - eine Frau aus Jacksonville. - (SF DRS)

zurück zur Übersicht von Fringe - Grenzfälle des FBI