Castle

Vampire Weekend
Originaltitel: Vampire Weekend
Erstausstrahlung: 26.10.2009 (ABC)

Beschreibung
Eine Leiche mit einem Holzspies in der Brust wird auf dem Friedhof gefunden - ein Vampir, dessen ewigem Leben ein Ende gesetzt wurde? Die Reisszähne erweisen sich jedoch als künstlich. Sie weisen Castle und Beckett den Weg in eine bizarre und erschreckende Welt von Vampir-Fetischisten. Mit reichlich Anregung macht sich Castle auf die Suche nach einem Halloweenkostümen für Beckett, die Castle unbedingt an seinem berüchtigten Halloweenball dabei haben will.

Der tote «Vampir» kann als Zeichner eines bemerkenswerten Comicbandes identifiziert werden, dessen Texter ebenfalls ermordet aufgefunden wird. Dank eines geheimnisvollen Engels im Comicbuch kann das Ermittler-Paar einen ungeklärten Mord aus der Vergangenheit und damit auch die aktuellen Verbrechen klären.

Widerstrebend lässt Castle seine Tochter am Abend vor Halloween an einer Party mit älteren Schülern teilnehmen, einem Anlass, der ihm Schreckensfantasien beschert. Tatsächlich erreicht ihn alsbald ein verzweifeltes Nottelefon von Alexis, der er aus der Bredouille helfen muss. Als anderentags die Halloween-Sause in vollem Gange ist, fehlt nur noch Beckett. Als schliesslich der sehnlichst erwartete Gast auftaucht, sorgt diese mit ihrem Auftritt beim Gastgeber für ein Wechselbad der Gefühle. - (SF DRS)

zurück zur Übersicht von Castle