Castle

Leiche am Stiel
Originaltitel: Food to Die For
Erstausstrahlung: 03.05.2010 (ABC)

Beschreibung
Der berühmte Küchenchef Balthasar Wolf wird ermordet in seiner Küche aufgefunden, tiefgefroren mit flüssigem Stickstoff. Die Besitzerin des In-Restaurants Q3 erweist sich als Becketts ehemalige Schulkollegin Madison, und es kommt zu einem freudigen Wiedersehen der einstigen Busenfreundinnen. Castle hofft, von Madison pikante Details über Becketts Vergangenheit zu erfahren.

Es zeigt sich, dass Wolf ein reges Liebesleben geführt hat und offenbar in Finanzprobleme geraten war. Letzteres erfahren Castle und Beckett von David Nicolaides, einem verheirateten Mann mit hoch schwangerer Frau, in dessen reicher Familie das Waisenkind Wolf einst Unterschlupf fand. David gibt an, er habe Wolfs Firmenanteile gekauft, um dessen Liquidität zu sichern.

Ein Mitarbeiter des Küchenchefs, der kurz vor dem Todeszeitpunkt noch mit diesem zusammen war, wird mit 5000 Dollar in bar am Flughafen aufgegriffen und gerät in ernsten Tatverdacht. Genauso verdächtig macht sich auch eine Konkurrentin des Toten, die in einer Realityshow gegen Wolf einstecken musste und dem Gewinner Wolf drohte, ihn zu filetieren.

Als Beckett zu erkennen gibt, dass sie abends ein Date mit Detective Demming hat, lässt sich Castle umgehend von Madison zu einem edlen Degustations-Dinner einladen. Dieses nimmt ein abruptes Ende, als Beckett Madison für eine Einvernahme abholt. Beckett verdächtigt ihre Freundin, den Küchenchef ermordet zu haben, weil dieser aus dem Geschäft aussteigen wollte und damit den Ruf des Restaurants ruiniert hätte. - (SF DRS)

zurück zur Übersicht von Castle