Der Ochsenkrieg

Der Ochsenkrieg 3

Beschreibung
Julas Vater Runoffer wird als Rädelsführer verhaftet, weil er als einziger Bauer nicht geflüchtet ist, sondern Totenwache bei seinem Sohn Jakob hält. Jula und Malimmes befreien ihn. Inzwischen hat der Fürst Lampert an seines Vaters statt zum Amtmann ernannt und schickt ihn nach Ingolstadt, um Hilfe anzuordnen, da sich zwischen Reichnhall und Berchtesgaden eine immer größere Fehde entwickelt. Lampert wird auf seinem Weg gefangengesetzt, aber von Jula und Malimmes wieder befreit. Allerdings hilft Malimmes nur sehr ungerne, da er sich nun auch in Jula verliebt hat. In Ingolstadt hat Lamperts Mission Erfolg, und der "Ochsenkrieg" weitet sich aus... - (VHS Beschreibung auf amazon)

zurück zur Übersicht von Der Ochsenkrieg