Perrine

Großvaters kaltes Gesicht

Beschreibung
Endlich ist Perrine in Maraucourt angelangt. Auf dem Weg dahin lernt sie Rosalie kennen, die Enkelin der Kinderfrau ihres Vaters. Von Rosalie erfährt Perrine, dass ihr Großvater blind ist. Perrine nimmt den Namen Aurelie an und will sich ihrem Großvater noch nicht zu erkennen geben, da sie Angst vor ihm hat. Aber sie will in seiner Fabrik arbeiten. - (Junior)

zurück zur Übersicht von Perrine