Perrine

Theodors blinder Jagdeifer

Beschreibung
Seit sie die Gewissheit hat, dass ihr Großvater ihre Mutter hasst und für sein Enkelkind kein Interesse hat, wird für Perrine ihre Arbeit bei Bilfran fragwürdig. Fabry trägt ihr seine Freundschaft an, aber das ist nur ein kleiner Trost. Als sie mit Baron am Sonntag einen Waldspaziergang macht, ist Theodor auf der Jagd in ihrer alten Hütte. Er hat dort ein Treffen mit Tarouel. Die beiden hecken ihre Zukunftspläne aus; von der entsetzten Perrine belauscht. - (Junior)

zurück zur Übersicht von Perrine