Archer

Skytanic
Originaltitel: Skytanic
Erstausstrahlung: 18.02.2010 (FX)

Beschreibung
Ein neues Starrluftschiff (ein A-Zeppelin) soll in Betrieb genommen werden und als Jungfernfahrt eine Atlantiküberquerung absolvieren. Die Luxusreise ist restlos ausgebucht und leider geht eine Bombendrohung beim Veranstalter ein. An dieser Stelle kommt ISIS ins Spiel und Malory schickt Archer und Lana auf den Luxusliner, um sich mit dem Fall zu befassen und die Bombe zu entschärfen. Ganz unbeaufsichtigt will sie die beiden allerdings nicht auf diese Dienstreise schicken, so dass sie die Kabine einer gewissen Mrs. Beekman bekommt, der kurzerhand die Reise abgesagt wird. Nach dem kennen lernen eines Großinvestors, dem Archer beim Spielen dummerweise Lana versprochen hat, möchte sich Archer auf die Suche nach der Bombe machen. Es kommt heraus, dass es eigentlich gar keine Bombendrohung gab, sondern dass Malory das ganze erfunden hat, um eine Reise auf dem Luxusliner umsonst zu bekommen. Und da Mrs. Beekman nun mal die Letzte war, die die begehrten Tickets abgegriffen hat, musste sie ihre Kabine hergeben. Der immer eifersüchtige Cyril hat sich mit an Bord geschlichen und es stellt sich heraus, dass doch eine Bombe an Bord ist, die der Kapitän des Luftschiffs zu verantworten hat. Dieser springt kurzerhand mit einem Fallschirm aus dem Zeppelin und nachdem ein Entschärfungsversuch missglückt war, schieben Lana und Cyril gemeinsam die Bombe aus dem Rumpf des Luftschiffs und alles ist gut. - (Comedy Central)

zurück zur Übersicht von Archer