SOKO Donau

Donauweibchen
Erstausstrahlung: 03.01.2012 (ORF1)

Beschreibung
Eine Wasserleiche als Nixe drapiert lässt Erinnerungen wach werden, vor allem Nowak und Dirnberger erinnern sich mit Schaudern an eine Serie von Morden, die ein ziemlich gestörter Täter vor 22 Jahren begangen hat. Mit Erschrecken stellen sie fest, dass dieser zwar in psychiatrischer Behandlung, aber dennoch auf freiem Fuße ist, können ihm aber nichts nachweisen. Ein zweiter Mord geschieht, eine Frau, die unsere Leute gut kennen. Es ist das selbe Muster, doch dem Observierten kann nichts angehängt werden, verdächtig macht er sich dennoch, er flüchtet als er bei seiner Arbeit im Zoo beobachtet wird, lässt Ampullen mitgehen und hält sich in einem vietnamesischenLokal auf, wo er ein Naheverhältnis zu einer jungen Frau zu haben scheint. Doch plötzlich ändert sich die Lage, und die Beweise, die eigentlich ihn als Täter überführen sollen, bringen unser Team auf eine ganz andere und überraschende Spur. - (ORF)

zurück zur Übersicht von SOKO Donau