Lobbyistin

Druck
Erstausstrahlung: 15.11.2017 (ZDFmediathek)

Beschreibung
Eva hat herausgefunden, dass ausgerechnet Umweltlobbyist Frank Rolfskind Wirtschaftsminister Bertram Kaiser als Letzter lebend gesehen hat. Doch Eva gegenüber streitet er das ab. Als ein Erpresser Eva per SMS droht, sie öffentlich als von der Atomindustrie "geschmierte" Abgeordnete bloßzustellen, ist die große Frage, wer sie loswerden will: Rolfskind, weil sie ihm und seinem Geheimnis zu nahegekommen ist? Holger, weil ihm die Konkurrentin die Show stiehlt? Oder Hugo, weil Eva die Pläne der Atomindustrie durchkreuzen will? Eva gerät von allen Seiten unter Druck. Nicht zuletzt von Zielert, der endlich Ergebnisse sehen will.

Ihr Verdacht gegen Rolfskind wird zunächst von Zielert bekräftigt. Rolfskind stand von seinen Verbänden massiv unter Druck, die EEG-Novelle zu verhindern. Hat er Kaiser getötet, weil dieser nicht nach seinen Regeln spielte? Als Eva auf einem großen Empfang vor allen Anwesenden Rolfskind mit ihrem Verdacht konfrontiert, behauptet dieser, gar nicht unter Druck zu stehen, weil er seinen Vertrag auslaufen lasse. Wird Eva von jemand anderem erpresst? Warum wurde E.W.O.-Chef Hugo von Bergen sechs Mal von Bertram Kaiser am Tag seines Todes angerufen? Und welche Rolle spielt der Hinterbänkler Stefan Link? Der Druck auf Eva wächst. - (ZDF)

Gast-Darsteller
Anna Stieblich - Frauke Hellwig
Dörte Lyssewski - Beate Steiner
Katharina Wackernagel - Lucilla Moos
Peter Benedict - Otto Falk
René Geisler - Gustav Hahn
Robert Dölle - Frank Rolfskind
Rommy Arndt - Nachrichtensprecherin
Stefan Haschke - Stefan Link

zurück zur Übersicht von Lobbyistin