Ringstraßenpalais

Der große Krach, 1873
Erstausstrahlung: 26.12.1980 (ORF FS 2)

Beschreibung
Wien 1873: Die überhitzte Situation der Wirtschaft hat über alle ein Spekulationsfieber gebracht. Auch vor dem Palais Baumann macht es nicht halt. Der angeheiratete Onkel, der General Graf Artenberg, macht mit Karl Baumanns Hilfe Börsengeschäfte, und selbst der Diener Johann liefert beim Prokuristen Pospischil seine ersparten Trinkgel- der ab, damit der sie in Wertpapieren anlegt - trotz Pospischils Warnung. Zusätzlich wirft die bevorstehende Weltausstellung ihre Schatten voraus. Der einzige, dem die erhitzte Börse und die Welt- ausstellung egal ist, ist der Fabrikant Eduard Baumann. Er hat sich himmelhochjauchzend in die junge Sängerin Anni verliebt, läßt alles liegen und stehen und fährt mit ihr, zum Entsetzen aller, nach Bad Gastein. Die von Pospischil hinterhergejagten Telegramme liest er nur sehr lässig. Als er dann doch eines öffnet, ist es zu spät: In Wien gab es einen "schwarzen Freitag". Der goße Börsenkrach war da. Die Firma kommt mit einem blauen Auge davon, aber der General hat sein gesamtes Vermögen verloren und sich erschossen. Karl Baumann, der an diesem Tod quasi mitschuldig war, wird vom "Famliengericht" nach Paris geschickt. In der Not zeigt seine Frau Rosa innere Stärke: Sie hält zu ihm. Regie: Rudolf Nussgruber. Besetzung: Heinrich Schweiger (Eduard Baumann), Guido Wieland (Leo Pospischil), Marianne Nentwich (Johanna Gräfin Artenberg), Klaus Wildbolz (Franz Graf Artenberg), Albert Rueprecht (Karl Baumann), Liliane Nelska (Rosa Baumann), Erik Frey (General Graf Artenberg), Susi Nicoletti (Die Durchlaucht), Rudolf Prack (Ferdinand), Romuald Pekny (Moritz von Stein), Elisabeth Stiepl (Erna von Stein), Dagmar Koller (Anni), Gaby Fuchs (Baronin Melanie), Gerhard Steffen (Johann), Elfriede Ramhapp (Nelly). - (ORF)

Gast-Darsteller
Albert Rueprecht - Karl Baumann
Dagmar Koller - Anni
Elfriede Ramhapp - Nelly
Elisabeth Stiepl - Erna von Stein
Erik Frey - General Graf Artenberg
Friedrich von Thun - Bernhard Graf Artenberg
Gaby Fuchs - Baronin Melanie
Gerhard Steffen - Johann
Guido Wieland - Leo Pospischil
Heinrich Schweiger - Eduard Baumann
Imre Ráday - Pista
Josef Loibl - Schestak
Klaus Wildbolz - Franz Graf Artenberg
Liliana Nelska - Rosa von Stein
Marianne Nentwich - Johanna Gräfin Artenberg
Renata Olarova - Marie
Romuald Pekny - Moritz von Stein
Rudolf Prack - Ferdinand
Susi Nicoletti - Durchlaucht

zurück zur Übersicht von Ringstraßenpalais