WaPo Bodensee

Mord um sieben
Erstausstrahlung: 22.12.2020 (Das Erste)

Beschreibung
Der Schauspieler Michael Hartmann hat schon bessere Zeiten gesehen. Der einst als "Alpenbulle" gefeierte TV-Star liest nun vor einem exklusiven Publikum in der Meersburg aus seinem neuen Buch. Darunter sind auch Nele und Paul, der Hartmann noch von der Schulzeit kennt. Deshalb lädt der "Alpenbulle" die beiden auch zum Italiener ein, um Erinnerungen aufzufrischen. Doch auf einmal schließt sich die Tür des Turmzimmers hinter den dreien und eine gespenstische Bombenkonstruktion mit Zeituhr sorgt für Entsetzen. Das steigert sich noch, als ein Anrufer, der einstige KSK-Kämpfer Rainer Schladen, klarmacht, worum es ihm geht: Die Kommissare hätten nun drei Stunden Zeit, Hartmann die Wahrheit über den Segeltod seiner Frau, die mit dem Alpenbullen durchgebrannt war, zu entlocken. Der habe sie umgebracht. Wenn Hartmann den Mord nicht gesteht, müssen alle drei sterben …

Julia und Jakob werden unterdessen mit einem Notruf zu einem übellaunigen Angler gerufen, der seine Fische von steinwerfenden Jugendlichen vertrieben sieht. Jakob ist stinksauer. Beide ahnen noch nicht, welche entscheidende Rolle Eugen Schlesinger noch an diesem Abend spielen wird. Unterdessen spitzt sich das Geschehen im Turmzimmer zu. Paul wird klar, dass es kein Entrinnen gibt. Hartmann ist Diabetiker und bald ohne Bewusstsein. Der Bombenbauer ist seit einem Kriegseinsatz in Afghanistan traumatisiert …

Als Neles Mutter Mechthild, die eigentlich ein Autogramm des "Alpenbullen" haben wollte, vor der Tür aufkreuzt, droht die stets besonnene Nele allmählich die Fassung zu verlieren. Der Erpresser hat inzwischen mitbekommen, dass ein Bombenkommando der Polizei fieberhaft an der Entschärfung der explosiven Ladung arbeitet. Er trifft eine folgenschwere Entscheidung … - (ARD)

Gast-Darsteller
Axel Scholtz - Eugen Schlesinger
Mathias Herrmann - Rainer Schladen
Michael von Au - Michael Hartmann

zurück zur Übersicht von WaPo Bodensee