Kanzlei Berger

Mutterliebe
Erstausstrahlung: 31.03.2021 (ZDFmediathek)

Beschreibung
Caro Berger wird zu einem Tatort gerufen: Maria Buch sitzt traumatisiert neben ihrer toten Mutter – die Polizei hält anwaltliche Beratung für notwendig, da Maria schweigt. Caro schafft es nur langsam, Zugang zu der jungen Frau zu finden. Als Maria wegen Mordes angeklagt wird, fasst Caro einen überraschenden Entschluss und bittet einen Experten in Strafrecht um Hilfe: ihren Vater. Niki ist verwirrt: Hat Isabell Loibl es wirklich ernst gemeint, als sie vorgeschlagen hat, ihre Affäre mit Isabells Mann zu einer ménage à trois auszubauen? Aufgewühlt sucht sie das Gespräch mit Martin, der sie mit einem unerwarteten Entschluss konfrontiert. Karl-Heinz scheint sich tatsächlich mit dem Gedanken anzufreunden, zumindest kürzerzutreten, da er in der Kanzlei nicht mehr gebraucht wird. Das kollidiert allerdings mit der Tatsache, dass Angelika mehr und mehr Freude an ihrem neuen Job findet. Niki, die zwischenzeitlich bei ihrer Schwester wohnt, torpediert in Luis Augen zunehmend die Erziehung seiner Tochter Tayna, was schließlich in einem Eklat mündet. - (ZDF)

zurück zur Übersicht von Kanzlei Berger